AGB - Antiquitäten-Walter

MENÜ
Direkt zum Seiteninhalt
Antiquitäten-Walter
Luisenstraße 1
99444 Blankenhain

Rufen Sie einfach an unter
+049 036459 40940
Mail: info@weimar-antik.de
oder nutzen Sie unser Kontaktformular.
Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) - Fassung vom Mai 2006

 
Firma Antiquitäten-Walter
Inh. Karl-Heinz Walter
Luisenstr. 1
99444 Blankenhain
Tel: 036459-40940
Mail: info@weimar-antik.de


 im folgenden AW genannt,
 
1.    Geltungsbereich

Für alle gegenseitigen Ansprüche aus und im Zusammenhang mit einem Vertragsabschluß zwischen dem Kunden und Besteller (nachfolgend KB genannt)  und AW gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt  des jeweiligen Vertragsabschlusses gültigen Fassung. Abweichenden  Regelungen in den allgemeinen Geschäftsbedingungen des Kunden wird daher ausdrücklich widersprochen, sie finden auf das jeweilige  Vertragsverhältnis keine Anwendung.
____________________________________________________________________
 

2.   Vertragsgegenstände

Der Verkauf der Ware erfolgt in unseren Geschäftsräumen in Weimar, Marktstraße 3 oder über das Internetportal der AW,
www.weimar-antik.de.
Bei der durch AW angebotenen Ware handelt es sich überwiegend um gebrauchte Gegenstände. Die Beschreibung der Ware wird nach
bestem Wissen und Gewissen erstellt, alle Maße und Gewichte werden mit "ca"  angegeben. Mündliche Auskünfte des AW, Prospekte und Werbeaussagen gleich welcher Art, insbesondere Beschreibungen, Abbildungen, Muster, Zeichnungen, Qualitäts-, Beschaffenheits- und Zusammensetzungsangaben sowie Maße und Gewichte der Vertragswaren sind daher frei- bleibend, sofern sie nicht ausdrücklich als verbindlich bezeichnet sind. Sie stellen keine Zusicherung oder Garantiezusage dar. Die Abbildung der Produkte im online shop kann von ihrem tatsächlichen Aussehen abweichen und sind daher unverbindlich. Die Korrektur von offensichtlichen Druckfehlern und Irrtümern in Angeboten und Beschreibungen bleibt vorbehalten. Der Vertrag zwischen AW und dem Kunden kommt erst mit der Annahme der Kundenbestellung durch schriftliche Auftrags- bestätigung oder durch Auftragsbestätigung per elektronischer Nachricht zustande. Ein Angebot des Bestellers kann AW innerhalb von drei Wochen ab Zugang annehmen. Nach Ablauf dieser Frist ist KB nicht mehr an sein Angebot gebunden. Weicht die Auftragsbestätigung von der Bestellung ab, hat der KB unverzüglich, spätestens innerhalb einer Woche nach Zugang der Auftragsbestätigung schriftlich zu widersprechen. Andernfalls kommt der Vertrag zu den in der Auftragsbestätigung genannten Bedingungen zustande, sofern AW bei Beginn der Frist auf diese  vorgesehene Bedeutung besonders hingewiesen hat.
          
____________________________________________________________________

3.   Verkaufspreis
 
Der Verkauf der Antiquitäten durch die AW erfolgt zu den ausgezeichneten, im Einzelfall vereinbarten oder in der Auftragsbestätigung enthaltenen Preisen. Die Preisangaben der AW sind freibleibend und unverbindlich, der KB hat  keinen Anspruch auf die Einhaltung eines bestimmten Preisniveaus. Alle Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer, diese kann aber nicht gesondert ausgewiesen werden, da Differenzbesteuerung nach § 25 a  UstG. Die Währung ist Euro - EUR, oder nach Absprache ggf. D-Mark zum Umrechnungskurs 1:2.
____________________________________________________________________
 
4.   Zahlungsbedingungen

Die Bezahlung der bestellten Ware durch den KB hat mittels Vorkasse vollständig und zwar durch Bargeldzahlung oder Banküberweisung bzw. über paypal zu erfolgen, Schecks werden nicht akzeptiert. Ratenzahlungsvereinbarungen bedürfen der Schriftform.
____________________________________________________________________

5.   Lieferbedingungen, Abholung und Versand

Lieferung, Versand und Abholung der Ware erfolgt erst nach vollständiger Zahlung des Kaufpreises, in der Regel innerhalb von 1-2 Tagen nach Eingang des Kaufpreises. Bei Lieferverzögerungen auf Grund höherer Gewalt, hoheitlicher Eingriffe, Naturkatastrophen, Krieg, Aufruhr, Streik in Zulieferbetrieben oder bei Transporteuren oder auf Grund sonstiger, von  AW nicht zu vertretender Umstände ist dieser berechtigt, die Lieferung nach Wegfall des Hinderungsgrundes nachzuholen. Führt eines der vorgenannten Ereignisse zu einer Lieferverzögerung von mehr als vier Wochen sind beide Parteien berechtigt von dem Vertrag ganz oder teilweise zurückzutreten, weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen. Bei der Abholung der Ware durch Dritte haben diese eine gültige Vollmacht vorzulegen, andernfalls ist AW berechtigt, die Übergabe der Ware zu verweigern.

Die Kosten für den Versand der Ware, wie Porto, Transport, Versicherungen, Transportversicherungen, Speditionsunternehmen sowie andere Nebenkosten hat der KB zu tragen, die Kosten der Verpackung sind in den Versandkosten enthalten.

Der Versand der Ware erfolgt ausschließlich versichert. Die Lieferung von größeren Gegenständen innerhalb Deutschlands durch AW ist nur nach Voranfrage und Vereinbarung eines Liefertermins möglich. Die Kosten hierfür richten sich nach den gefahrenen Kilometern (Hin- und Rückfahrt) und nach dem konkreten Aufwand, wobei für einen Kilometer 0,50 EUR berechnet werden. Innerhalb der Stadt Weimar werden keine Transportkosten bei Lieferung durch AW berechnet. Bei  Vereinbarung der Lieferung durch AW hat der KB mindestens 1 Person zum Entladen zu stellen. AW ist zu Teillieferungen berechtigt, sofern dies für den KB nicht unzumutbar ist und die Lieferung des Rests der bestellten Ware zu einem späteren Zeitpunkt sichergestellt ist.
____________________________________________________________________

6.    Gewährleistung

Sofern es sich bei dem Material der Ware um das Naturprodukt Holz  handelt, welches auf klimatische Schwankungen reagiert, haftet AW nicht für Spannungsrisse, Holzschrumpfungen, Verziehen von Türen und ähnliches. Sofern es sich nicht um einen Verbrauchsgüterkauf  handelt, wird für gebrauchte Sachen jede Gewährleistung ausgeschlossen, dies bezieht sich nicht auf die Schadensersatzpflicht des AW für Körperschäden sowie die Schadensersatzpflicht aufgrund grober Fahrlässigkeit des AW. Ist der KB Verbraucher ist die Gewährleistung für gebrauchte Sachen auf ein Jahr beschränkt. Auf  die für Kaufleute geltenden Untersuchungs- und Rügepflichten wird hiermit  ausdrücklich hingewiesen. Die Gewährleistung umfasst nicht die  Beseitigung von Fehlern, die durch äußere Einflüsse oder Behandlungs- und Bedienungsfehler oder einem fehlerhaften Zusammenbau im Fall der Selbstmontage von Möbeln entstehen. Im Übrigen gelten die gesetzlichen  Regelungen.
____________________________________________________________________
 
7.   Haftungsbeschränkung

Die Haftung des AW für leicht fahrlässige Pflichtverletzungen ist ausgeschlossen, sofern diese keine vertragswesentlichen Pflichten, Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder Garantien betreffen. Gleiches gilt für Pflichtverletzungen von gesetzlichen Vertretern und Erfüllungsgehilfen des AW.
____________________________________________________________________
 
8.    Eigentumsvorbehalt

AW behält sich das Eigentum an den Leistungsgegenständen bis zur vollständigen Bezahlung vor. Ist der Kunde Unternehmer, ist das Eigentum an dem Leistungsgegenstand bis zum Eingang aller Zahlungen aus der Geschäftsverbindung mit dem Kunden vorbehalten. Dies gilt auch dann, wenn einzelne oder sämtliche Forderungen in eine laufende Rechnung aufgenommen werden und der Saldo gezogen oder anerkannt ist.
_____________________________________________________________________
9.   Schadensersatzanspruch des AW

Ist  AW zur Geltendmachung von Schadensersatz wegen Nichterfüllung berechtigt, so beläuft sich dieser auf 20 % des Kaufpreises einschließlich der Nebenentgelte vorbehaltlich eines von ihm nachzuweisenden höheren Schaden. KB ist zum Nachweis berechtigt, dass  AW kein oder ein wesentlich niedrigerer Nichterfüllungsschaden entstanden ist.

____________________________________________________________________

10.   Besonderheiten bei Leistungsgegenständen aus der Zeit 1933 - 1945
 
Solange der Inhaber dieser Homepage, Besucher derselben, Interessenten und Käufer sich nicht gegenteilig äußern, versichern sie, daß sie die in der Homepage abgebildeten zeitgeschichtlichen & militärhistorischen Gegenstände aus der Zeit von 1933 - 1945 nur zu Zwecken der staatsbürgerlichen Aufklärung, der Abwehr verfassungswidriger und verfassungsfeindlicher Bestrebungen, der wissenschaftlichen und kunsthistorischen Forschung, der Aufklärung oder der Berichterstattung über die Vorgänge des Zeitgeschehens oder der militärhistorischen und uniformkundlichen Forschung erwerben (§ 86a StGB). Der Inhaber der Homepage bietet diese Gegenstände nur unter diesen Voraussetzungen an. Mit dem Kaufinteresse und dem Kauf von Gegenständen die mit Emblemen des Dritten Reiches versehen sind, verpflichten sich Besucher dieser Homepage, Interessenten und Käufer dazu, diese Gegenstände nur für historisch wissenschaftliche  Zwecke aus oben genannten Gründen zu erwerben und in keiner Weise propagandistisch, insbesondere im Sinne des § 86a StGB zu  benutzen.
____________________________________________________________________
 

11.  Erfüllungsort und Gerichtsstand
Soweit der KB Kaufmann oder eine juristische Person des öffentlichen Rechts ist, ist Erfüllungsort für alle Leistungen der Geschäftssitz des AW und Gerichtsstand für sämtliche Streitigkeiten im Rahmen dieses Vertrages somit Weimar. Weiterhin gilt ausschließlich deutsches Recht unter Ausschluss der Gesetzte über den internationalen Kauf beweglicher Sachen, auch wenn der Kunde -der nicht Verbraucher ist- seinen Firmensitz im Ausland hat.
____________________________________________________________________
 
12.  Sonstiges
Übertragungen von Rechten und Pflichten des KB aus dem mit AW geschlossenen Vertrag  bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der schriftlichen Zustimmung des AW. Sollte eine Bestimmung nichtig sein oder werden, so bleibt die Gültigkeit der anderen Bestimmungen hiervon unberührt. Änderungen des Vertrages zwischen AW und seinen Kunden einschließlich der vorliegenden Schriftformklausel bedürfen der Schriftform, mündliche Nebenabreden sind unwirksam.
Informationen zur Online-Streitbeilegung: Die EU-Kommission hat eine  Internetplattform zur Online-Beilegung von Streitigkeiten geschaffen. Die Plattform dient als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten, die aus Online-Kaufverträgen erwachsen. Der Kunde kann die Plattform unter dem folgenden Link erreichen: http://ec.europa.eu/consumers/odr/
Wir sind zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle weder verpflichtet noch bereit.
Unsere AGB, der Datenschutz und das Widerrufsformular ist auf unserer Homepage einsehbar.
Für Texte, den Vertragsschluss und rechtliche Angelegenheiten ist die deutsche Sprache gültig.
Unsere Kontaktadresse finden Sie in unserem Impressum. E-Mail: info@weimar-antik.de

Beim Onlinekauf steht Ihnen ein 14-tägiges Widerrufsrecht zu.
Lesen Sie dazu meine Widerrufsbelehrung.

Blankenhain 04. April 2018
Karl-Heinz Walter
Steuernummer: 153/285/02248 - USt-IdNr DE224451544

Link auf die Online-Streitbeilegungs-Plattform der EU: http://ec.europa.eu/consumers/odr/
Verpackung / Recycling : Registriert bei LUCID und bei Landbell Group

ACHTUNG: >> Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. <<
Eine  Nutzung und Speicherung darf ausschließlich nur zu privaten Zwecken erfolgen. Nachdruck, Kopie, Verkauf, Verleih, Veröffentlichung, Übersetzung, Speicherung oder anderweitige  Verbreitung unserer Texte und Bilder, oder einzelner Teile daraus ist ohne Zustimmung des Autors nicht gestattet
© 2020 by PC-Notdienst Weimar
Zurück zum Seiteninhalt